Was essen bei Rheuma? Und wie frühstücke ich am besten?

Nächster Termin: Samstag. 2. September von 9 – 13 Uhr Weiterer Termin: Samstag, 30. September von 9 – 13 Uhr 

Kennst du das, du stehst morgens auf und freust dich auf dein Frühstück? Es gibt unendlich viele Frühstücksvariationen und ich spreche hier nicht von Marmeladebrötchen mit Kaffee ..:-) Obwohl das auch lecker ist ..:-) Auch als Mensch mit Rheuma oder anderen Beschwerden möchten wir morgens satt und auch glücklich werden, mit unserem Essen. Du möchtest dich danach einfach gut fühlen und nicht noch mehr Schmerzen oder ein Völle- oder Schweregefühl haben. Oder? Gerade ein gutes und passendes Frühstück, kann uns sprichwörtlich auf die Beine helfen.

Die Frage, die sich auf jeden Fall stellt, ist: Was kann ich denn eigentlich frühstücken, wenn ich kein Käse mehr essen möchte und keine Marmelade mit Zucker? Und wie sieht es mit Brot aus? Muss ich denn auf Brot gänzlich verzichten? Was macht überhaupt ein gutes Frühstück aus?

Also, ein gutes Frühstück ist dann ein gutes Frühstück, wenn es dich
– satt und zufrieden macht
– du gern dafür aufstehst
– dir wirklich schmeckt
– dich beweglicher macht
– keine neuen Schmerzen produziert!
– dich vitalisiert und stärkt für den Tag
– bekömmlich ist

Du lernst:

1. verschiedene leckere Porridge´s zu kochen
2. ein einfaches Brot zu backen (glutenfrei und ohne Hefe)
3. Aufstriche zuzubereiten
4. eine Suppe zu kochen, die dir am morgen den nötigen „Basenschuss“ verleiht
5. grüne „Getränke“ herzustellen, mit entzündungshemmender Wirkung
6. proteinreiche Beilagen zu kochen, die dich satt machen
7. Getränke kennen, die gut schmecken und noch dazu dein Wohlbefinden fördern
8. wie du einfach und schnell ein Frühstück kochst – also zeitlich managt

Voraussetzung:

Du solltest an einem Basisseminar bei mir teilgenommen haben. Oder das Tagesseminar „Ernährung für Menschen mit Rheuma“ unter meiner Leitung bei der Rheuma Liga mitgemacht haben. Oder ein ähnliches von mir geleitetes Seminar besucht haben.

Preis:

67,- Euro

Im Preis enthalten sind sämtliche Bio – Lebensmittel & Getränke, die Rezeptmappe und Unterlagen. Weiteren Kosten kommen nicht hinzu. Bitte bringe kleine Behälter mit, eine Schürze und dein Lieblingsmesser. Schreibunterlagen brauchst du auch.

Ort: 

Der Ort wird rechtzeitig bekanntgegeben. Auf jeden Fall wird das Seminar innerhalb von Hamburg stattfinden und gut zu erreichen sein mit Bus, Bahn & Auto.

Du willst dabei sein? Dann melde dich bei mir an.

Anmeldung bitte unter: info@eat-and-move.de

Ich freue mich sehr auf dich. Falls du Fragen hast, melde dich gern!

Pin It on Pinterest

Share This
Menu Title